F- SCAN - Die Frequenztherapie

 


Was ist der F-San Frequenznsynthesizer?

Der F-SCAN ist ein bioelektronisches Frequenzgerät, welches elektrische Signale an den Körper abgibt.

 

Wie funktoniert die F-SCAN Frequenztherapie?

Mit Hilfe des F-SCAN werden diverse körpereigene Endorphine, Neuropeptide und hormonelle Hilfsstoffe stimuliert, die das Immun- und Abwehrsystem des Körpers stabilisieren und kräftigen. Funktionsschwache Organe in unserem Körper können durch Reizung von Frequenzen zur Harmonisierung angeregt werden. Mit spezifischen aktiven Frequenzen können Krankheitserreger wie Parasiten, Bakterien, Pilze und Viren durch ihre jeweilige Resonanzfrequenz zerstört, und der Gesundheitszustand des Patienten kann verbessert werden.

Die Therapie basiert auf empirischen Entwicklungen, wie sie aus der Physiotherapie bekannt sind, und welche von Dr. R. Rife und Dr .H. R. Clark weiterentwickelt wurden.

 

Wie wird der F-SCAN angewendet?

Ihr Therapeut wird zunächst analysieren, welche Frequenzen für Sie geeignet sind. Dazu verwendet er entweder die im F-SCAN eingebaute DIRP - Analysemethode oder aber sein eigenes individuelles Verfahren. Aus der Analyse heraus erfolgt die Therapie. Dazu werden die Frequenzen über Applikatoren (Handelektroden, Fusselektroden oder Klebeelektroden) zum Patienten geleitet. Im Falle einer Therapie mit niedrigen Frequenzen spürt man ein leichtes "Kribbeln". Das ist zwar nicht gefährlich, denn es ist nicht möglich über das Gerät Hochspannung oder Netzspannung zu übertragen, sollte aber niemals unangenehm werden.

Mit dem Einstellregler kann ein angenehmer Wert justiert werden. Eine Behandlung dauert eine halbe bis eine Stunde.

Indiviuelle Abweichungen sind möglich und hängen stark von der aktuellen Reaktion ab. Die Behandlungshäufigkeit legt der Therapeut fest. In der Regel sollte eine Behandlung im 2-3 Tagesrhythmus erfolgen.

Wann wird der F-SCAN angewendet?

Die F-SCAN-Therapie wird angewendet bei: Infekten, Entzündungen, Pilzbelastung, allgemeinem Unwohlsein, zur Entgiftung,bei chronischer Müdigkeit, akuten Schmerzzuständen, Parasitenbefall,zur Immunanregung und zur Bioregeneration.

Grundsätzlich kann der F-SCAN bei allen Erkrankungen eingesetzt werden.

Patienten mit Herzschrittmachern, Schwangere und Elektrosensible dürfen nur nach eingehender ärztlicher Abklärung mit den F-SCAN Geräten behandelt werden!

Kontakt

Dr. med. Hildegard Theobald
Susanne Kronhagel
 

Praxis am Bürgerhaus

Am Bürgerhaus 3

53359 Rheinbach

Tel.: 02226-2304  

Fax:  02226-912736

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So finden Sie uns

Anfahrtsskizze

Rezept / Überweisung